Aktuelles

22.08.16 Triathlon-Trainingscamp für den bayerischen Triathlonnachwuchs

Der Bayerische Triathlon Verband e.V. Bezirk Oberbayern führt auch in diesem Jahrvom 18. bis 20. November 2016 wieder ein Triathlon-Camp für den bayerischenTriathlonnachwuchs durch.

22.08.16 1. Bühler Beilngries Triathlon im Naturpark Altmühltal feiert sein Triathlon-Debüt

Der 1. Bühler Beilngries Triathlon im Naturpark Altmühltal feiert sein Triathlon-Debüt mit einem zweitägigen Sport-Event am 27. und 28. August für die ganze Familie. Der Triathlon besticht mit abwechslungsreichen Strecken – Schwimmen im Main-Donau-Kanal, Radfahren mit Blick auf beeindruckende Jurakalkfelsen und Laufen durch die historische Altstadt mit ihren barocken Bauten und mittelalterlichen Türmen.

09.08.16 Saisonfinale der Regional- und Bayernliga am Regensburger Dultplatz

Die Sieger des Mannschaftssprints in der RL: MRRC und Grassau, in der BL: Kempten und Freilassing; Saisonsieg geht in der RL an MRRC und Team Icehouse Bayreuth, in der BL gewinnt Freilassing und bei den Damen punktgleich Kempten und Forchheim

08.08.16 Erfolgreicher Saisonabschluß für Bayernkader

- 2 Deutsche Meistertitel, 9 TopTen-Platzierungen und hervorragende Teamergebnisse Am 23. und 24. Juli fanden an geschichtsträchtiger Stelle in und um den Nürnberger Dutzendteich die Deutschen Jugend- & Junioren Meisterschaften im Triathlon statt. Der BTV-Chef-Landestrainer Roland Knoll hatte sich für die Austragung beworben, den Zuschlag bekommen und die Veranstaltung ein Jahr lang akribisch vorbereitet. Genauso perfekt und leistungsportgerecht wie die Planung und Umsetzung...

03.08.16 Fulminantes Finale im Herzen von Regensburg: Regional- und Bayernliga geben beim Mannschaftssprint noch einmal alles

Am kommenden Sonntag findet das große Finale der bayerischen Triathlonliga auf dem Domplatz in Regensburg statt. Um 13 Uhr gehen zunächst die Herren der Regional- und Bayernliga, 8 Minuten später dann die Damen auf die 750m lange Schwimmstrecke im Europakanal. Die Zuschauer können vom Ufer und von der Oberpfalzbrücke aus das Wettkampfgeschehen verfolgen und die Sportler anfeuern, wenn sie über die steile Uferböschung in die Wechselzone gelangen und von dort auf die 21km lange Radstrecke gehen. Der besondere Reiz: Windschattenfahren ist erlaubt – es wird also schnell und hart Rad gefahren. Ein Spektakel wird den Zuschauern dann auf der Laufstrecke geboten, die in 2 Runden vom Domplatz aus zu bewältigen sein wird.

24.07.16 Kaiserwetter, malerische Altstadt und ordentlich Laktat in Athletenbeinen – Schongau präsentiert sich als Top-Wettkampfort

In der Regionalliga Damen machten die Bundesliga-Absteiger des MRRC München einmal mehr ihrem Ruf als Leistungsträger alle Ehre und sicherten sich verdient und mit einigem Abstand auf die folgenden Teams den ersten Platz in der Mannschaftswertung. Auf Platz 2 kamen die Damen des Puma TV 48 Erlangen II, die eigentlich geschwächt an den Start gegangen waren, die nur zu dritt angetreten waren. Platz 3 ging verdient an die Mädels vom SV Würzburg 05.
Treffer 1 bis 6 von 26
<< erste < vorherige 1 2 3 4 5 nächste > letzte >>
 
Sie sind hier: Aktuelles