Mittwoch, 18. April 18 um 11:08 Alter: 180 Tage

BTV-Kader setzt neue Trainingsreize im italienischen Oster-Trainingslager

Von: admin

Bayernkader im neuen Outfit
Start zum Tempolauf vorm Frühstück
ungewöhnliches Koppeltraining
seriöses Koppeltraining
Bayernkader in neuer Radkluft

Bereits zum fünften Mal hat sich der Bayernkader in den Osterferien zu einem intensiven 11tätigen Komplex-Lehrgang zusammengefunden, um die Form für die Saison 2018 weiter auszubauen.

Nur die weite Anreise mit drei 9-Sitzer-Bussen und einem Transporter für die Fahrräder nach Italien ist lästig, aber schnell vergessen angesichts des viel besseren Wetters im Vergleich zu den kalten Temperaturen und dem Regen in Bayern über Ostern.

Das italienische Sport-Resort "Poggio all´Agnello" nahe Piombino in der Toskana bietet den 22 Athleten (Jugend B bis Elite) nebst Trainern Roland Knoll und Ute Schäfer ideale Trainingsbedingungen: eine schöne weitläufige Unterkunft, einen wohltemperierten 50m Outdoor-Pool für die täglich 1,5-2stündigen Schwimmeinheiten, große Rasenflächen für Athletiktraining und Stretching, eine 1,2 km 'Hausrunde' für Tempoläufe, abwechslungsreiche Laufrunden rund um den ehemaligen Gutshof inklusive Panorama-Trail entlang der Küste sowie landschaftlich reizvolle Radstrecken mit leider oftmals marodem Straßenbelag.

Für eine beschleunigte Regeneration nach täglich 4 bis 7 Stunden Training sorgte die mitgereiste Physiotherapeutin Yvonne Schäfer.

Mittags zauberten die Athleten sich selbst ein köstliches Mittagessen, das fast besser was als das im Resort mitgebuchte Abendessen, und genossen es auf der Rasenfläche vor den Apartments.
Ein inzwischen schon traditionelles Highlight des Trainingslagers ist das Ostereier- und
-päckchensuchen am Ostersonntag, wobei die Athleten nicht so schnell waren wie im Training, denn es dauerte ein halbe Stunde, bis auch die letzten ihre Packerl gefunden hatten.

Nach der erstaunlich staufreien Rückreise hatten die Athleten noch 3 Tage bis zum Schulbeginn zur Regeneration.
Weitere 5 1/2 Wochen später werden die Bayernkader-Athleten dann schon am Start zu ihrem ersten Saisonhöhepunkt, dem DTU-Triathlon-Jugend Cup am 13. Mai im badischen Forst, stehen.


 
Sie sind hier: Aktuelles