Montag, 19. Juni 17 um 08:43 Alter: 180 Tage

Einladung zu einer Klausurtagung der bayerischen Triathlon Jugend am Sonntag 16.07.2017

Von: admin

Um das weitere Vorgehen der Bayerischen Triathlonjugend zu besprechen und zu planen, möchte ich euch am Sonntag den 16. Juli 2017 zu einer Klausurtagung einladen.

Ich kann mir gut vorstellen das viele etwas Anderes für dieses Wochenende eingeplant haben. Bei dieser Tagung geht es aber darum, ob die Jugendarbeit im BTV noch eine Zukunft hat oder nicht. Es ist der einzig freie Termin vor den Sommerferien. Unteranderem geht es darum:

1.    BJC 2018

  • Stimmt das Konzept noch?
  • Wie könnte ein Übergang zum Ligabetrieb geschaffen werden. Schwerpunktmäßig die Jungend A und Junioren.
  • Ausrichter finden
  • Auswertung
  • Teilnahmebedingungen

2.    Camps (Aus- und Fortbildung)

  • Welche Inhalte sollen vermittelt werden
  • Wo sollen sie stattfinden
  • Wie finden/motivieren wir Betreuer
  • Gibt es Wünsche der 19-26 jährigen an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten z.B. im Bereich Vereins- Verbandsführung

3.    Nachwuchsförderung von Athleten unterhalb der Kaderstrukturen. Hier sind die Trainer angesprochen.

  • Wie kann der Lehrwart hier unterstützen
  • Wie können ein- und mehrtägige Maßnahmen aussehen
  • Wie hoch darf der Eigenanteil der Teilnehmer sein
  • Was ist der Unterschied zu den Tri-Points

4.    Brauchen wir noch die Nachwuchsförderung von Jugendveranstaltungen

  • 2,50€/Teilnehmer, Gedeckelt auf 350€

5.    Zusammenarbeit mit übergeordneten Organisationen (BLSV/BSJ und DTU/DTJ)

Ich bin mit Referenten aus dem Bereich Lehrwesen, Leistungssport, Ligabetrieb und BSJ im Gespräch.

Eingeladen ist jeder, der seine Wünsche, Ideen und Erfahrungen für die zukünftige Jugendarbeit einbringen möchte. Von daher sind Eltern, Betreuer, Jugendliche, Trainer, Jugendsprecher der Vereine, Bezirksjugendwarte, gerne auch Vertreter aus den Vereins- und Bezirksführungen willkommen. Am besten macht ihr aus eurem Umfeld ein Auto voll und kommt.

Den Termin habe ich unter Berücksichtigung der Bezirks Jugend Cup’s und der BJC gewählt.

Mit den 4 verbleibenden bayerischen Triathlon Veranstaltern bin ich in Gesprächen ob sie den bereits gemeldeten Teilnehmern, die dann die Notwendigkeit der Teilnahme an der Klausurtagung sehen, ihre Startgebühren erstatten. Dazu mehr in der nächsten Woche. Die Resonanz ist positiv.

Geplanter Ablauf

Beginn Sonntag 10:00 Uhr Ende gegen 17:30 Uhr.

10:00-10:30  Kurzbericht über die aktuelle Situation

10:30-12:30  In Kleingruppen nach Möglichkeiten der Weiterführung von 2-3 oben genannten Punkten suchen

12:30-13:30  Mittagessen

13:30-15:00 In Kleingruppen nach Möglichkeiten der Weiterführung von 2-3 oben genannten Punkten suchen

15:00-15:30  Kaffeepause

15:30-17:30  Ergebnisse der Kleingruppen zusammenfassen und die Kurz-, Mittel- und Langfristigen Ziele definieren.

Je mehr Teilnehmer pro Verein teilnehmen, umso mehr Kleingruppen können parallel laufen was die gesamt Tagungszeit verkürzt. Ich würde mir wünschen, dass Vereine die mehr wie 10 Jugendliche haben mit mindestens 2 Vertretern kommen. BJC Teilnehmende Vereine sollten auf jeden Fall mit 2 Vertretern anwesend sein.

Im Namen der bayerischen Triathlon Jugend, damit sind die Athleten und nicht der Verband gemeint, hoffe ich auf eine hohe und vielschichtige Teilnehmerzahl.

Anmeldung oder Absagen so schnell wie möglich per Email an Frank-Ammermann (at) web.de, spätestens bis 7.07.2017.

 

Mit sportlichem Gruß
Frank Ammermann (komm. Jugendwart)

 


 
Sie sind hier: Aktuelles