Breitensport

Ein paar Infos zu Gerhard Budy:
Seit 01.04.2009 Breitensportwart im Bayerischen Triathlonverband!

Aktiver Triathlet seit 1989. Teilnahme erster Ironman am 13.07.1991 in Roth. Danach vielfache Teilnahme an Sprint, Olympischer, Mittel-, Ironmanrennen, Duathlons, Halbmarathons, Marathons!

Mannschaftsmitglied SV Marienstein. 1997 und 1998 Start in der 2. Bundesliga

Qualifikationen:
Mitglied im Bundesverband Deutscher Personaltrainer
Staatlich geprüfter Fitness-Trainer im Lifepark Max in Ingolstadt
Zusatzausbildungen in: Aquatrainining, Body Combat, Body Pump, Cardiofitness Training, Entspannungstrainer, Ernährungstrainer, Fitnesstrainer, Laktatleistungsdiagnostik, DNV-Nordicwalking Instructor, Nordic Blading, Pilates, Qi Gong, Rückenschultrainer, Spinning-Instructor, Tai Bo, Tai Chi, Yoga

Aufruf

Bitte Ergebnislisten, Berichte und Fotos von Breitensportveranstaltungen an Gerhard Budy senden.

DTU Altersklassen Nationalmannschaft

Das Interesse unserer Mitglieder, im Rahmen der DTU-Altersklassen-Nationalmannschaft an nationalen und internationalen Wettbewerben teilzunehmen, wächst!
So liegen der DTU bereits jetzt zahlreiche Anfragen zur Teilnahme an den ETU Triathlon Europameisterschaften in Kitzbühel im Juni nächsten Jahres vor. Dort kann die DTU gemäß ETU/ITU Regeln bis zu 1.000 Starter anmelden! (=12 Altersklassen x 20 Startplätze x 2 Geschlechtern x 2 Distanzen).
Noch ist die DTU in der Lage jeden Interessenten berücksichtigen zu können, da bislang das Startplatzangebot größer als die Nachfrage ist. Sollte der Boom aber anhalten, werden wir möglicherweise sehr bald einzelne Athletinnen und Athleten aufgrund der internationalen Startplatzbeschränkungen ablehnen müssen. Daher werden wir demnächst sog. DTU-Nominierungskriterien bereit stellen. Diese helfen auf transparente und einfache Weise, die zukünftigen DTU-Nominierungen nachvollziehen zu können.
Hier und in der PDF könnt ihr Euch vorab mit den Kriterien vertraut machen:
1. Die Kriterien finden nur Anwendung sofern weniger Startplätze als Bewerber zur Verfügung stehen.

2. Grundsätzlich qualifizieren sich die zwanzig Athleten und Athletinnen mit den meisten Punkten.

3. Jeder absolvierte, sportartgleiche Wettkampf wird für die Nominierung berücksichtigt.

Für Fragen steht in der DTU Matthias Teske (Referent für Marketing & Veranstaltungen) jederzeit gern Verfügung und sendet viele Grüße aus Frankfurt

 
Sie sind hier: Breitensport