BTV Triathlon Kader

Der Bayerische Triathlon Verband führt folgende Kader:

D3/D4-Kader

Der D3/D4-Kader richtet sich an junge Athleten im Alter von 15 (zweites Jugend B Jahr) bis 19 Jahren (Ende Junioren), die das Leistungspotenzial, das persönliche Umfeld und die mentale Stärke haben, um mit großer Wahrscheinlichkeit in den Bundeskader aufgenommen zu werden und/oder eine internationale Wettkampfkarriere zu beginnen. Diese Förderung kann bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres (Ende U23 Kategorie) ausgedehnt werden, wenn der Athlet/in entsprechende Perspektiven besitzt.

D1/D2-Kader

Der D1/D2-Kader richtet sich an die Athleten im Alter von 13 (zweites Schüler A Jahr) bis 17 Jahren (Ende Jugend A). Die Athleten weisen bei entsprechendem Persönlichkeitsniveau bestimmte technische und leistungsmäßige Fähigkeiten auf, aufgrund dessen man den späteren Übertritt in den D3/D4-Kader erwägen kann, und nehmen regelmäßig an den Veranstaltungen des BTV Nachwuchs CUPs und dem DTU-Jugendcup teil. Diese Förderung kann bei retardierten Athleten bzw. aussichtsreichen Quereinsteigern bis zum vollendeten 19. Lebensjahr (Ende Junioren) ausgedehnt werden.

 

GRUNDSÄTZLICH gilt: Bei unzureichender Qualität und/ oder Quantität eines einzelnen Wettkampfes können die Qualifikationskriterien im Nachhinein durch den BTV Leistungssportausschuss entsprechend angepasst werden! Dies erfolgt durch eine entsprechende Veröffentlichung auf der BTV-Homepage.

   

Qualifikationsmöglichkeiten für den BTV-Triathlon-D3/D4-Kader,

Stand: 04.02.2018

Qualifikationsmöglichkeiten für den D3/D4-Kader sind, in der Reihenfolge der Gewichtung, nachfolgend aufgeführte Wettkampfveranstaltungen.


1. Deutsche Meisterschaften Jugend A/B und Junioren 30.06./01.07.2018 in Grimma (SA)

Qualifikationsgrundlage: im ersten Drittel (1/3) in der jeweiligen AK oder Rückstand < 4% (bei Jun: nur jüngerer Jahrgang)

und 1. Triathlon Bundesliga

Qualifikationsgrundlage: im ersten Drittel (1/3) oder Rückstand < 6% (Jug A) bzw. <5% (Jun)

 

2. DTU-Triathlon-Jugendcup 13.05.2018 Forst (BaWü) - alle Altersklassen

Qualifikationsgrundlage: im ersten Viertel (1/4) in der jeweiligen AK und Rückstand < 3% (bei Jun: nur jüngerer Jahrgang)

und 2. Triathlon Bundesliga

Qualifikationsgrundlage männlich: im ersten Fünftel (1/5) und Rückstand < 4% (Jug A) bzw. < 3% (Jun)

Qualifikationsgrundlage weiblich: im ersten Zehntel (1/10) und Rückstand < 2,5% (Jug A) bzw. < 1,5% (Jun)

 

3. Bayerische Meisterschaften 2018 (über BTV Nachwuchscup 2018),

Qualifikationsmöglichkeit nur Jug B (14/15 Jahre) und Jug A (jüngerer Jhg.: 16 Jahre)


Qualifikationsgrundlage: Platz 1 und zusätzlich sehr gute Leistungen im Schwimmen und/oder Laufen

und Triathlon Regionalliga

Qualifikationsgrundlage nur männlich: im ersten Zehntel (1/10) und Rückstand < 2,5% (Jugd A) bzw. < 1,5% (Jun) => zusätzlich sehr gute Leistungen im Schwimmen und/oder Laufen

 

4.  BTV Sichtungswettkämpfe SWIM & RUN Serie, Qualifikation ab Jugend B (14/15 Jahre)

  • 04.03.2018 Würzburg (SV Würzburg Triathlon)
  • 17.03.2018 München (SC Prinz Eugen Triathlon)
  • 22.04.2018 Kummersbrück (CIS Amberg)

Qualifikationsgrundlage: herausragende Leistungen im Schwimmen und/oder Laufen, vorausgesetzt die schlechtere Disziplin ist im Bereich von max. 12% Rückstand im Schwimmen bzw. Laufen

 

5.  Sichtung über den BTV Nachwuchscup 2018,

Qualifikationsmöglichkeit nur Jug B (14/15 Jahre) und Jug A (jüngerer Jhg.: 16 Jahre) 


Qualifikationsgrundlage: TOP 2 Platzierungen bei mindestens drei Wettbewerben in der jeweiligen Altersklasse, sofern mehr als sechs Athleten/innen am Start waren und zusätzlich überdurchschnittliche Leistungen im Schwimmen und/oder Laufen

 

Die erfolgreiche Teilnahme an der DM Jugend/Junioren und den Wettkämpfen der DTU-Triathlon- Jugendcupserie dient grundsätzlich als entscheidende Grundlage zur Aufnahme in den BTV-D3/D4-Kader.

 

Darüber hinaus ist ein Leistungsnachweis im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 bei der BTV Kadersichtung notwendig.

 

Qualifikationsmöglichkeiten für den BTV-Triathlon-D1/D2-Kader,

Stand: 04.02.2018

Zukünftig werden ca. 2/3 der zur Verfügung stehenden D1/D2-Kaderplätze über die unten genannten Wettkampfveranstaltungen nominiert.
Das restliche Drittel wird über den BTV Kadertest im Herbst 2018 ernannt. Qualifikationsmöglichkeiten für den D1/D2-Kader sind, in der Reihenfolge der Gewichtung, nachfolgend aufgeführte Wettkampfveranstaltungen:

 

1.  Deutsche Meisterschaften Jugend A/B und Junioren 30.06./01.07.2018 in Grimma (SA)

Qualifikationsgrundlage: Rückstand < 6% (bei Jun nur Quereinsteiger)

 

2. DTU-Triathlon-Jugendcup 13.05.2018 Forst (BaWü) - alle Altersklassen

Qualifikationsgrundlage: im ersten Drittel (1/3) der jeweiligen AK und Rückstand < 5% (bei Jun nur Quereinsteiger)

 

2.  Bayerische Meisterschaften 2018 (über BTV Nachwuchscup 2018)

Qualifikationsmöglichkeit Schüler A (nur älterer Jhg.: 13 J.) Jug B (14/15 J.) und Jug A (nur jüngerer Jhg.: 16 J.) Qualifikationsgrundlage: Platz 2

 

3.  BTV Sichtungswettkämpfe SWIM & RUN Serie, Qualifikation ab Schüler A (älterer Jahrgang: 13 Jahre) und älter

  • 04.03.2018 Würzburg (SV Würzburg Triathlon)
  • 17.03.2018 München (SC Prinz Eugen Triathlon)
  • 22.04.2018 Amberg (CIS Amberg)

Qualifikationsgrundlage: sehr gute Leistungen im Schwimmen und/oder Laufen, vorausgesetzt die schlechtere Disziplin ist im Bereich von max. 15% Rückstand im Schwimmen bzw. Laufen

 

4.  Sichtung über den BTV Nachwuchscup 2018,

Qualifikationsmöglichkeit: Schüler A (älterer Jhg. 13 J.), Jug B (14/15 J.) und Jug A (jüngerer Jhg.: 16 J.)

Qualifikationsgrundlage: TOP 3 Platzierungen bei mindestens zwei Wettbewerben in der jeweiligen Altersklasse, sofern mehr als sechs Athleten/innen am Start waren und
zusätzlich sehr gute Leistungen im Schwimmen und/oder Laufe.

Darüber hinaus ist ein Leistungsnachweis im Herbst 2018 und Frühjahr 2019 bei der BTV Kadersichtung notwendig.

Bei der BTV Kadersichtung im Herbst 2018 sind auch Neuaufnahmen für den D1/D2-Kader durch entsprechende Leistungen möglich.

 

Die Anmeldungen zu den DTU Wettkämpfen

  • DM Jugend/Junioren in Grimma 30.06./01.07.2018,
  • DTU-Triathlon-Jugendcup in Forst (13.05.2018) und Goch (26.08.2018)

erfolgt ausschließlich über den Landesverband

beim leitenden Landestrainer Roland Knoll, 
Friedrich-Kring-Str. 6a, 85051 Ingolstadt,

Email: roland.knoll@gmx.de
 und der Überweisung des jeweiligen Startgeldes an den BTV. (Ohne Überweisung ist die Meldung nicht gültig) 


Infos => BTV Homepage: http://www.triathlon-bayern.de/leistungssport/dtu-triathlon-jugendcup/


Über die Vergabe weiterer Kader- bzw. Startplätze entscheidet grundsätzlich der BTV Leistungssportausschuss. 


Generell darf jeder Athlet melden, der im Besitz eines gültigen DTU- Startpasses 2018 ist.


Bei Startplatzbeschränkungen haben Athleten der aktuellen Bundes- oder Landeskader (NK1, NK2, D-Kader) bevorzugtes Startrecht.


BTV Kader

Jugend B, Jg 03/04

lara Tonak

TSV Brannenburg
Jg. 2003

Jugend A, Jg. 01/02

Franca Henseleit

Tri-Team Schongau
Jg. 2002

Luisa Geist

SG Stadtwerke München
Jg. 2002

Valentin Hofmann

TSV Brannenburg
Jg. 2002

Marinus Obermair

TSV Brannenburg
Jg. 2002

Alex Webb

SV Ottobrunn
Jg. 2001

Paul Schönberger

Gealan Tri Team IfL Hof
Jg. 2001

Junioren, Jg. 99/00

Sophie Rohr

WSV Bad Tölz
Jg. 2000

Tanja Neubert

TV 1848 Erlangen
Jg. 2000

Karin Jung

Tristar Regensburg
Jg. 2000

Stefanie Walter

TSV Brannenburg
Jg. 2000

Thomas Ott

ESV Gemünden
Jg. 2000

Simon Henseleit

Tri Team Schongau
Jg. 2000

Dion Heindl

TV 1848 Erlangen
Jg. 2000

Fabian Kraft

TV 1848 Erlangen
Jg. 1999

Marchelo Kunzelmann-Loza

Tristar Regensburg
Jg. 1999

U23, Jg. 95-98

Michelle Braun

TSV Altenfurt
Jg: 1998

Anabel Knoll

SC Delphin Ingolstadt
Jg: 1996

Gabriel Allgayer

MRRC München
Jg. 1998

Frederik Funk

Triathlon Grassau
Jg: 1997

Elite (>= Jg. 94)

Marlene Gomez-Islinger

TV Weiden
Jg: 1993

Sophia Saller

SC Delphin Ingolstadt
Jg: 1994

Maximilian Sperl

SC Delphin Ingolstadt
Jg 1994

 
Sie sind hier: Leistungssport | BTV Kader