Mittwoch, 02. August 17 um 14:07 Alter: 15 Tage

Showdown am Dultplatz – Saisonfinale der Triathlon-Liga Bayern beim Stadttriathlon Regensburg

Von: Uli Ecker

In großen Schritten geht die Wettkampfsaison der Triathlon-Liga Bayern ihrem Ende mit dem großen Finale in Regensburg zu. Für Zuschauer und Athleten beginnt der Wettkampftag um 13 Uhr mit dem Start der Herren der Regional- und dann der Bayernliga. Um 13:08 Uhr folgen die Damen der Regional- und Bayernliga gemeinsam in den Donaukanal an der Oberpfalzbrücke, die Wechselzone befindet sich zentral und gut einsehbar auf dem Dultplatz und die Laufstrecke beginnt und endet ebenfalls dort.

Das Saisonfinale ist für beide Ligen wieder ein Mannschaftsformat, bei dem sich die Starterinnen und Starter innerhalb ihrer Teams gegenseitig helfen dürfen: vom Schieben beim Schwimmen über Windschattenfreigabe auf dem Rad bis zum Ziehen auf der Laufstrecke ist alles erlaubt. Gewertet wird der dritte Athlet einer Mannschaft im Ziel. Das garantiert Hochspannung, gute Stimmung und Quälen fürs Team!

 

Regionalliga

Insbesondere bei den Mannschaften der Regionalliga wird es ein letztes Mal spannend werden: bei den Damen wird sich der Zweikampf zwischen Racing Aloha und Forchheim erneut wiederholen, mit leichten Vorteilen für die Forchheimer Damen. Auch die Würzburgerinnen könnten sich in den Kampf um die Tabellenplätze einmischen und den Damen des Tristar Regensburg werden Chancen auf einen Podiumsplatz bei ihrem Heimrennen eingeräumt. Die Regionalliga-Herren werden ein spannendes Finale bieten: Die Teams ARNDT e.V. Roth und Kiwami Tri-Team Grassau werden sich einen harten Fight um den Sieg liefern, dahinter wird es mit den Teams aus Ingolstadt, Amberg, Karlsfeld und vermutlich auch Rothsee spannend werden. Vor allem letztere sind über konstante Leistungen über die gesamte Saison zu ihrem guten Tabellenplatz gekommen.

 

Bayernliga

Bei den Damen der Bayernliga heißen die Favoriten einmal mehr Team ARNDT e.V. Roth, dicht gefolgt von Nürnberg und Schongau. Ebenfalls Chancen auf einen Podiumsplatz dürfen sich die Damen aus Würzburg, Freising und Karlsfeld ausmalen. Bei den Herren der Bayernliga können die Regensburger vor heimischer Kulisse ihren Aufstieg in die Regionalliga perfekt machen. Weitere Kandidaten für das Treppchen sind Freising, Würzburg und, nach der Rückkehr des Deichsel-Trios, auch die Kulmbacher Herren.


 
Sie sind hier: Triathlon-Liga Bayern