Dienstag, 20. Juni 17 um 11:04 Alter: 37 Tage

Triathlon Erding: Hitzeschlacht und Liga-Stimmung unter weiß-blauem Himmel

Von: Lisbeth Kreitmayr

Schwimmstart der Bayernliga Herren, Foto: Konrad Ecker
Ausfahrt aus der Wechselzone – Bayernliga Herren, Foto: Konrad Ecker

Erding, den 18. Juni 2017 – Team ARNDT e.V. Roth bei den Damen und Tristar Regensburg bei den Herren heißen die Bayernliga-Sieger. Die Bayerische Meisterschaft der Altersklassen konnte Renate Forstner für sich entscheiden, bei den Herren gewann Sebastian Neef. Der 24. Stadttriathlon Erding verzeichnete über tausend Starter insgesamt, begleitet von begeistertem Publikum und unter strahlend blauem Himmel.

Zweiter Akt für die Bayernliga: Am frisch umgebauten Kronthaler Weiher bei Erding fiel der Startschuss für 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Zahlreiche Besucher verfolgten das Spektakel bereits am Schwimmstart und feuerten die Athleten auch im eigens dafür aufgebauten Biergarten in der Erdinger Innenstadt kräftig an.

Die Bayernliga-Athleten mussten diesmal einzeln starten und durften sich nicht gegenseitig helfen – gute Einzelleistungen waren rennentscheidend. In jedem Team gingen vier Athleten an den Start, wobei die ersten drei gewertet wurden.

Bei den Damen gewann das Team ARNDT e.V. Roth, zweiter wurde der SV Würzburg 05 II, gefolgt von SANA Trennwände Triathlon Karlsfeld auf Platz drei. Im Herrenfeld darf sich der Tristar Regensburg II Sieger nennen, zweiter wurde der TSV Jahn Freising 1861 und auf dem dritten Platz landete der ASK München-Süd e.V.

Parallel fand die Wertung zur Bayerischen Meisterschaft der Altersklassen statt: Bei den Damen konnte das Rennen Renate Forstner für sich entscheiden, bei den Herren heißt der Sieger Sebastian Neef.


 
Sie sind hier: Triathlon-Liga Bayern